2 Gedanken zu “CakePHP: Zurück Button

  1. Ein normaler Link tuts auch. Diesen könnte man als “Button” stylen. Warum dafür Javascript verwenden ?
    Angenommen ein User hat Javascript deaktiviert, dann ist nichts mehr mit “zurück” ^^

  2. Ja, hatte mich wohl nicht gut ausgedrückt. Es geht um einen Bestellvorgang: Erste Seite ist ein Formular, auf der zweiten Seite werden die Eingaben zusammengefasst dargestellt. Sollten Angaben falsch sein, muss ein Zurück-Button gewährleisten, dass das Formular auf der ersten Seite mit den Eingaben befüllt ist. Das Formular sollte dann nicht wieder leer sein. Eventuell gibt es in der Tat einen eleganteren und einfachen Weg…Vorschläge?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.