Lange Pause – Neues Projekt berlinsburger.de

Werbung in eigener Sache, ich möchte auf mein neues Projekt hinweisen. www.berlinsburger.de - hier werden die Berliner Burger-Läden unter die Lupe genommen und die Hamburger und Chili-Cheeseburger der Stadt getestet. Mittlerweile sind schon 6 Testberichte von Burgern vorhanden.

Und falls nun manche denken: “Na toll, nix neues”, dem sei gesagt: Wir testen nicht nur nach Geschmack, sondern vollziehen auch quantitative Tests. Wir wiegen das Fleisch, zählen die Pommes, etc. Schaut einfach mal rein auf berlinsburger.de

Den aktuellen Test (30.11.2014) findet ihr hier.

 

Neuer Social Media Blog

Es gibt einen neuen vielversprechenden Blog im Nezt: Das Social Media Watchblog, betrieben von den Journalisten Martin Gieser und Konrad Weber, beschäftigt sich mit den Themen “Big Data” (was ja meiner Meinung nach nichts anderes ist als Data Mining neu aufgewärmt 2.0) und “Social Media”.

Hier ist der erste Eintrag zu finden.
www.socialmediawatchblog.de

Über den Wiki-Service Bw…

… ist erneut ein sehr lesenswerter Artikel erschienen: Diesmal in der Zeitschrift “wissensmanagement – Das Magazin für Führungskräfte” – Ausgabe 8/2012 unter dem Titel “Wiki-Service bei der Bundeswehr” in der Rubrik “Praxis Wissensmanagement”.

Der Artikel kann online für wenig Entgelt hier gelesen werden.

Internet Explorer emulieren

Vor allem bei der Webentwicklung auf einem Mac kann die Webseite im Internet Explorer nur schwer getestet werden (klar, über Bootcamp und Windows Installation). Einfacher und schnellelr: Auf der Seite netrenderer.com wird eine übergebene URL emuliert und anschließend als Bild angezeigt.

Der Wiki-Service im Intranet der Bundeswehr – Ein Zwischenbericht

Über den Start des Wiki-Service im Intranet der Bundeswehr wurde auch außerhalb der Bundeswehr mehrfach berichtet (siehe hier, hier und hier). Nun ist auch ein Zwischenbericht mit den wesentlichen Erkenntnissen in der Ausgabe 5/2012 des Hardthöhenkuriers erschienen. Auszüge aus dem Artikel können auf den Internetseiten des Hardthöhenkuriers nachgelesen werden.

 

Social Media und die Bundeswehr

Auf einer sehr interessanten Veranstaltung der Young AFCEANs Bonn e.V. im Deutsche Post Tower in Bonn wurde über die Chancen und Risiken von Social Media für die Bundeswehr diskutiert. Dabei ging es vornehmlich um die Kommunikation nach außen als Form der Informations- und Pressearbeit. Ein noch spannenderes Thema ist aus meiner Sicht jedoch die Nutzung von Social Media für den internen Bereich der Bundeswehr, also einerseits zur Nutzung für die interne Kommunikation, aber auch für die gemeinsame und zweckmäßige Zusammenarbeit vor allem in den Stäben, Kommandobehörden und Ämtern. Vielleicht wird dies auf einer der nächsten Veranstaltungen diskutiert.

Über den Twitter Hashtag #ya12 konnte man der Veranstaltung in gewisser Weise live auf der Twitterwall folgen. Hier gehts zu allen Tweets.

PS: Sascha Stoltenow (@bendlerblogger) forderte diesbezüglich aus meiner Sicht zu Recht einen Kommunikationschef Bundeswehr!

Bundeswehrreform-Begleitgesetz unterschrieben

…. seit dem 21. Juli 2012 ist das Bundeswehrreform-Begleitgesetz unterschrieben und damit in Kraft getreten. Zu finden im Bundesgesetzblatt online unter

http://www.bgbl.de/Xaver/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl

In der Navigationsleiste links 2012 auswählen, dann Nr. 35 vom 25.07.2012 und anschließend das Gesetz zur Begleitung der Reform der Bundeswehr. Alternativ steht im Hauptfenster auch das Reformbegleitgesetz direkt als Link zur Verfügung.

Windows 8: Lange Wege für die Maus

Nach einer Bewertung von Gunnar Berger müssen bei der Nutzung der Maus in Windows 8 viel zu lange Wege zurückgelegt werden. Windows 8 ist mit seinem Metro Design zu stark auf berühungsempfindliche Geräte ausgerichtet und “vergisst” demnach die normalen Anwender mit Desktop und Maus. In einem Youtube-Video zeigt er anschaulich, was genau er mit den langen Mauswegen meint.

Youtube-Video von Gunnar Berger “Windows 8 – Excessive Mouse Movement”

Land der Ideen: Teach First Deutschland

Teach First Deutschland hat sich für denWettbewerb beim Land der Ideen angemeldet und hofft auf einen Publikumssieg. Da das Konzept meines Erachtens sehr sinnvoll ist, bitte ich hiermit und tatkräftige Unterstützung. Man kann täglich abstimmen unter:

http://www.land-der-ideen.de/365-orte/preistraeger/teach-first-deutschland-0

Über Teach First: “Teach First Deutschland“ schafft bessere Bildungschancen für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Mehr dazu unter www.teachfirst.de

Fotoblog ooyoo.de/impressions

Neben dem CakePHPDoku Blog habe ich nun noch einen dritten Blog angelegt: Impressionen von Reisen. Alle Bilder sind mit der kleinen Canon IXUS 8 Digitalkamera geschossen. Außer dem Ort und einer sehr kurzen Information zum Bild gibt es keine weiteren Inhalte. Schließlich sollen die Bilder für sich sprechen.