Über den Wiki-Service Bw…

… ist erneut ein sehr lesenswerter Artikel erschienen: Diesmal in der Zeitschrift “wissensmanagement – Das Magazin für Führungskräfte” – Ausgabe 8/2012 unter dem Titel “Wiki-Service bei der Bundeswehr” in der Rubrik “Praxis Wissensmanagement”.

Der Artikel kann online für wenig Entgelt hier gelesen werden.

Der Wiki-Service im Intranet der Bundeswehr – Ein Zwischenbericht

Über den Start des Wiki-Service im Intranet der Bundeswehr wurde auch außerhalb der Bundeswehr mehrfach berichtet (siehe hier, hier und hier). Nun ist auch ein Zwischenbericht mit den wesentlichen Erkenntnissen in der Ausgabe 5/2012 des Hardthöhenkuriers erschienen. Auszüge aus dem Artikel können auf den Internetseiten des Hardthöhenkuriers nachgelesen werden.

 

Wiki als Chat

In der Bundeswehr ist so einiges möglich: In einem Wiki beantwortete Sts Beemelmans Fragen zur Neuausrichtung der Bundeswehr. Genannt wurde das ganze “Live-Chat”. In dem verlinkten Artikel ist aber auch von Forum die Rede. Bei den vielen Begriffen kann man schonmal durcheinander kommen. Fest steht und gut ist: Auch die Bundeswehrführung öffnet sich sozialen Medien für die interne Kommunikation!

Hier der Link zu dem Artikel aus der Zeitschrift “aktuell”.

Veröffentlicht unter wikis